top of page

Welche Kleidung brauche ich in der Schwangerschaft?

Während der ersten paar Wochen deiner Schwangerschaft wird deine normale Kleidung noch gut passen. Vielleicht möchtest du aber mit einem wachsenden Babybauch ein paar Kleidungsstücke dazu kaufen, um bequem durch den Alltag zu kommen. Wir nennen Dir unsere Tipps und Favoriten für einen angenehmen Tragekomfort in der Schwangerschaft:


Wähle lockere Kleidung in der Schwangerschaft

Wähle Kleidungsstücke aus weichen, atmungsaktiven, dehnbaren und bequemen Stoffen wie Baumwolle oder Modal. Vermeide enge Kleidung, die deinen Bauch oder deine Brust einschnüren.


Schwangerschafts-BHs

Ein gut sitzender Schwangerschafts-BH gibt deiner Brust zusätzlichen Halt und entlastet insbesondere in den späteren Schwangerschaftsmonaten deinen Rücken. Vermeide BHs mit Bügeln, da diese auf Dauer unbequem sind. Falls du dich dafür entscheiden solltest nach der Geburt zu stillen, wird deine Brust in den Folgemonaten vermutlich sehr beansprucht. Schone sie deshalb bereits in der Schwangerschaft und schenke ihr die Pflege und den Komfort, den sie braucht. Da deine Brust mit Beginn der Schwangerschaft wächst, ist es wichtig einen BH in einer angenehmen Größe zu besorgen. Pro-Tipp: Du kannst auch jetzt schon bequeme Still-BHs tragen und diese nach der Geburt weiterverwenden.


Still-BH

Schwangerschafts-Oberteile

Du wirst im Verlauf der Schwangerschaft bestimmte Schwangerschaftsoberteile benötigen, die deinen wachsenden Bauch bedecken, aber nicht zu eng anliegen. Schwangerschafts-Tops mit dehnbarem Material und V-Ausschnitt sind oft eine gute Wahl und eignen sich nach der Geburt auch meist hervorragend als Stilloberteile.


Unterstützende Hosen

Es gibt wirklich schöne Hosen, die einen elastischen Bund haben und auf den ersten Blick gar nicht als Schwangerschaftshose erkennbar sind (z.B. Schwangerschaftsleggings). Tipp: Besorge dir gleich mehrere davon, denn du wirst sie nicht mehr ausziehen wollen. Vermeide Hosen mit einem engen Bund oder Reißverschlüssen, da diese auf Dauer unangenehm sein können.


Thrombose in der Schwangerschaft

Kompressionsstrümpfe

Wenn du Schwellungen an den Beinen hast, können Kompressionsstrümpfe helfen, die Durchblutung zu verbessern. Frau doch mal deinen Frauenarzt oder deine Frauenärztin, ob sie dir Kompressionsstrümpfe verschreiben könnten.


Insgesamt hilft es, Kleidung zu wählen, die bequem und praktisch ist und dich während der Schwangerschaft wohlfühlen lässt. Vielleicht hast du ja auch eine Freundin, die bereits schwanger war und dir ihre Schwangerschaftskleidung leihen kann?


Comments


bottom of page