top of page

Diese Untersuchungen und Bluttests werden während der Schwangerschaft durchgeführt

Aktualisiert: 17. Apr.

Während der Schwangerschaft werden von deinem Frauenarzt regelmäßige Untersuchungen und Bluttests durchgeführt, um deine Gesundheit und die Gesundheit deines Babys zu überwachen. Je nachdem, in welcher Schwangerschaftswoche du dich gerade befindest, können unterschiedliche Untersuchungen und Tests durchgeführt werden. Auch wenn du bestimmte Risikofaktoren hast, werden eventuell weitere Tests durchgeführt werden. Im Allgemeinen kannst du jedoch mit folgenden Untersuchungen rechnen:


Spielzeug Ärzte


1. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen während der Schwangerschaft:

Während der Schwangerschaft solltest du in der Regel einmal im Monat einen Besuch beim Frauenarzt haben. Diese Besuche werden später in der Schwangerschaft häufiger (z.B. alle zwei Wochen in der 36. Schwangerschaftswoche und wöchentlich in den letzten Schwangerschaftswochen).


2. Untersuchung in der Schwangerschaft: Die Blutdruckmessung.

Dein Blutdruck wird bei jedem Besuch überprüft, da ein hoher Blutdruck während der Schwangerschaft gefährlich sein kann. Beispielsweise steht er im Zusammenhang mit Präeklampsie.


3. Untersuchung in der Schwangerschaft: Die Gewichtskontrolle.

Dein Gewicht wird auch bei jedem Arztbesuch überwacht, um sicherzustellen, dass Du angemessen zunimmst und dein Baby gut wächst.


4. Untersuchung in der Schwangerschaft: Die Urinuntersuchung.

Für gewöhnlich wirst du eine Urinprobe abgeben müssen, um Anzeichen für Infektionen, Diabetes oder Präeklampsie zu überprüfen.


5. Bluttests während der Schwangerschaft:

Während der Schwangerschaft werden verschiedene Bluttests durchgeführt, darunter:

  • Blutgruppen- und Rhesusfaktorbestimmung: Dies wurde wahrscheinlich schon vor der Schwangerschaft überprüft, wird jedoch erneut überprüft, um mögliche Blutverträglichkeitsprobleme zwischen Dir und deinem Kind zu identifizieren.

  • Hämoglobinspiegel und Eisenstatus: Dies dient zur Überwachung von Anämie (Blutarmut), die in der Schwangerschaft häufig auftritt.

  • Glukosetoleranztest: Dieser Test überprüft Schwangerschaftsdiabetes und wird normalerweise zwischen der 24. und 28. Schwangerschaftswoche durchgeführt.

  • Infektionsscreening: Je nach individuellem Risiko können Tests auf Infektionen wie Toxoplasmose, Röteln, Zytomegalievirus und andere durchgeführt werden.

  • HIV-Test: Die frühzeitige Identifizierung einer HIV-Infektion ist wichtig, um die Übertragung auf das Baby zu verhindern.

6. Ultraschalluntersuchungen während der Schwangerschaft:

In der Regel hast du drei Pflicht-Ultraschalluntersuchungen in der Schwangerschaft, welche um die 10., um die 20. und um die 30. Woche stattfinden. Die Anzahl und der Zeitpunkt der Ultraschalluntersuchungen können je nach medizinischer Notwendigkeit variieren. Bist du privat versichert, werden eventuell auch häufiger Ultraschalluntersuchungen durchgeführt.


7. Nicht-invasive pränatale Tests (NIPT) während der Schwangerschaft:

Diese Tests können in einigen Fällen angeboten werden, um genetische Anomalien beim Fötus zu überprüfen.


8. Amniozentese oder Chorionzottenbiopsie während der Schwangerschaft:

Diese invasiven Tests können bei einem höheren Risiko für genetische Störungen wie Trisomie 21 durchgeführt werden.


9. Dopplersonographie Untersuchung während der Schwangerschaft:

Dies ist eine spezielle Ultraschalluntersuchung, die den Blutfluss im Mutterkuchen (Plazenta) und in den fetalen Gefäßen überwacht. Meist wird dieser Test beim "großen Ultraschall" um die zwanzigste Schwangerschaftswoche durchgeführt.


10. CTG (Kardiotokographie) Untersuchungen während der Schwangerschaft:

Dies ist eine Methode zur Überwachung der Herzfrequenz des Babys während der Schwangerschaft, insbesondere während der Wehen. Zum Ende der Schwangerschaft wird in regelmäßigen Abständen ein CTG durchgeführt.



Diese Untersuchungen und Tests dienen dazu, sicherzustellen, dass die Schwangerschaft gut verläuft und mögliche Probleme frühzeitig erkannt und behandelt werden können. Dein Frauenarzt wird Dich während der Schwangerschaft über den Verlauf der Untersuchungen informieren und deine individuellen Bedürfnisse berücksichtigen. Es ist wichtig, alle Termine und Untersuchungen einzuhalten, um deine Gesundheit und die des Babys zu gewährleisten. Wende dich bei Fragen an deinen betreuenden Frauenarzt.







Comments


bottom of page